Willkommen

Hallo, ich bin Liisa-Sofia Hali.
Ich schreibe gerne, aber Schreiben mit Katze kann eine Herausforderung sein.
Schreiben mit zwei Katzen ist mehr als die Potenzierung.
Deswegen haben alle meinen Geschichten irgendwo Katzenhaare drin.

Wie hat das alles angefangen?
Naja schon relativ früh. In der Schule habe ich Seitenlange Aufsätze geschrieben, wo sich aber schon mein Hang nicht Kochen zu können zeigte, ich habe einfach die Butter beim Rezeptaufsatz vergesssen.
Und dann habe ich kleine Beiträge bei einer kleinen Zeitung in einer kleinen Stadt über die kleinen Alltäglichkeiten und Vereine geschrieben.
In dieser kleinen Stadt bin ich groß geworden, so rein körperlich. Andere sagen: aufgewachsen.

Jetzt schreibe ich auch größeres, zum Beispiel das „Cookie­monster“ ist ne echt große Geschichte.
In der Geschichte wird auch viel gereist – Berlin, London und bis nach Los Angeles geht es.
Auch unter dem  Kilometeraspekt ist die Geschichte groß.

Ich reise auch gerne. Meistens aber nur zwischen Berlin und Helsinki hin und her.
Deswegen ist auch die Beinfreiheit im Flugzeug eine echte Herausforderung.

Was mir auch noch Kopfzerbrechen macht:
Warum beginnen meine Geschichten immer ein Eigenleben zu führen?
Warum ist finnisch so schwer?
Und wo gibt es hier die nächste vegetarische Currywurst?
Ersatzweise nehme ich auch Sushi.